Stammtisch=Finalkoordinatentauschbörse?

Alles zum Leipziger Stammtisch

Moderatoren: bastfloh, Portitzer

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Stammtisch=Finalkoordinatentauschbörse?

Beitragvon Portitzer » Dienstag 30. Dezember 2008, 12:11

Beim letzten Stammtisch fragte mich ein Cacher, ob ich seine Koordinaten für einen meiner Caches bestätigen könnte. Weil ich ja nicht so bin, hab ich es getan. Allerdings habe ich jetzt den Eindruck, daß diese Koordinaten dann die Runde beim Stammtisch gemacht haben :evil: .

Das sich vor oder nach einem Stammtisch Cacher zum Rudelcachen treffen, ist ja nicht ungewöhnlich und auch nicht verwerflich, zumindest, wenn jeder Cacher wenigstens einen Teil zur Lösung des Caches beiträgt. Ärgerlich sind dann nur wieder die anschließenden 08-15 Logeinträge, wie zum Beispiel der hier:

nach dem event hin und gleich gefunden.
gruß, ******


Das läßt stark vermuten, daß sich der Finder nicht wirklich mit der Aufgabe befaßt hat und die Koordinaten nur abgestaubt hat :cry: .

Was lernen wir daraus? In Zukunft werde ich keine Koordinaten mehr bestätigen...

Gruß
Kurt
BildBildBild

Benutzeravatar
Zahnfee
Cacher-Profi
Beiträge: 464
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 18:00
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4552
Land: Deutschland
Wohnort: Borna
Kontaktdaten:

Re: Stammtisch=Finalkoordinatentauschbörse?

Beitragvon Zahnfee » Dienstag 30. Dezember 2008, 17:28

Portitzer hat geschrieben:
nach dem event hin und gleich gefunden.
gruß, ******




ERZIEHUNGSMASSNAHME -> LÖSCHEN :evil:
Schade,dass so wenig Raum ist zwischen der Zeit,wo man zu jung,und der,wo man zu alt ist.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
bastfloh
Board-Admin
Beiträge: 255
Registriert: Donnerstag 9. Dezember 2004, 18:48
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4159
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01723431629
weitere Telefonnummer: 03414791121
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig-Stahmeln
Kontaktdaten:

Re: Stammtisch=Finalkoordinatentauschbörse?

Beitragvon bastfloh » Dienstag 30. Dezember 2008, 18:10

Schade, das der betreffende Cacher, das wenn nur als Gast lesen kann :twisted:
ich sag nur unfair
Dumme Fragen stellen kann jeder. Aber auf ernste Fragen dumme Antworten geben, dazu gehört echtes Können.

Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Stammtisch=Finalkoordinatentauschbörse?

Beitragvon Portitzer » Freitag 2. Januar 2009, 21:25

Ich habe heute eine Mail von dem Cacher bekommen, der mich beim Stammtisch um eine Bestätigung seiner Finalkoordinaten gebeten hatte.

Er hat mir versichert, daß er keine Koordinaten an andere Cacher weitergegeben hat und mich gebeten, das hier klarzustellen. Was ich hiermit gern getan habe.

Den zitierten Logeintrag finde ich nach wie vor ärgerlich und ehrlich gesagt denke ich langsam darüber nach, mir ein anderes Hobby zu suchen. Es macht keinen Spaß mehr...

Grüße an alle
Kurt
BildBildBild

Benutzeravatar
Schwedentrailer
Geocacher
Beiträge: 44
Registriert: Mittwoch 14. November 2007, 21:47
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Wohnort: 04109 Leipzig

Re: Stammtisch=Finalkoordinatentauschbörse?

Beitragvon Schwedentrailer » Sonntag 4. Januar 2009, 20:34

Portitzer hat geschrieben:Den zitierten Logeintrag finde ich nach wie vor ärgerlich und ehrlich gesagt denke ich langsam darüber nach, mir ein anderes Hobby zu suchen. Es macht keinen Spaß mehr..


Suche dir bitte kein neues Hobby. Wir suchen so gerne deine Caches. Auch freuen wir uns, wenn ein Neuer von dir herauskommt. Schade ist nur das es einigen nur auf die Statistik ankommt und es denen egal ist, was überhaupt in der Beschreibung steht. Hauptsache gefunden !!!!! Manche können wahrscheinlich nicht aktzeptieren das man nicht alles lösen kann. Auf jeden Fall absolut unfair !!!!!

Benutzeravatar
El_Rolfo
Cacher-Profi
Beiträge: 697
Registriert: Samstag 5. November 2005, 20:01
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 7985
Land: Deutschland
Wohnort: Elsterberg

Re: Stammtisch=Finalkoordinatentauschbörse?

Beitragvon El_Rolfo » Sonntag 4. Januar 2009, 23:13

Leider gibt es diese "Immer-Finden-Müssen" - Unsitte immer häufiger. Diese Cacher betrügen sich doch aber eigentlich nur selbst.
Hier mal zwei Ausschnitte von Logs für einen 4,5/4-Cache:

Ganz ohne Tipps wurden wir bei den Stationen 1, 2, 5, 7, 8, 10 und beim Final fündig.


Der Cache hat 12 Stationen+Final !!!

Jedenfalls hatte das andere Team die Final-Koordinaten dabei, zu denen wir uns dann auch begaben, ...


oder auch so!!!

Ich denke, großartig ärgern darüber bringt nix - diese Leute hören sowieso bald mit dem Cachen auf, weil auf diese Art wird es ihnen dann bald langweilig.

Gruss Rolf
BildBildBild

Willi
Cacher-Profi
Beiträge: 380
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2005, 21:40
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 1097
Land: Deutschland
Wohnort: Dresden Newtown

Re: Stammtisch=Finalkoordinatentauschbörse?

Beitragvon Willi » Montag 5. Januar 2009, 14:37

Schwedentrailer hat geschrieben:... Schade ist nur das es einigen nur auf die Statistik ankommt und es denen egal ist, was überhaupt in der Beschreibung steht. Hauptsache gefunden !!!!! ...

Genau diese Einstellung habe ich aber auch manchmal hier in Dresden, denn bei dem x-ten Rätselcache mit neuer Codierung oder Programmierung oder Bildeditierung, vergeht auch mir die Lust und ich bin dann froh, wenn er von der Liste ist. Hab schon viel darüber mit Karrataka gesprochen, der diese Caches dann nur noch links liegen lässt. Wenn jeder Cacher über seine Arbeit/seine Studienrichtung einen Cache ausarbeitet, dann würde aller paar Meter ein Mysterycache mit D4/5 liegen, welchen dann kaum jemand findet.

Schwedentrailer hat geschrieben:... aktzeptieren das man nicht alles lösen kann.

Die Frage ist doch, warum man nicht alles lösen kann. Und da liegt, denke ich, das Problem! Für einige Mysterycaches muss man ja schon seinen Computer aufrüsten o.ä. und das ist ja dann eher eine Geldfrage. Genauso ist das bei Kletter- auch Tauchcaches! Jeder normale(ok,hier kann man sich wieder streiten) Mensch sollte doch die Möglichkeit besitzen, jeden Cache loggen zu können.
Ich habe z.B. auch einen kleinen Baumklettercache in Dresden und mich stört es überhaupt nicht, wenn in einem Rudel geloggt wird und nur einer nach oben steigt.

Also seht diese Logs mal nicht ganz so kritisch. Jeder hat halt seine eigene Methode.

Gruß Willi

P.S.: Als gutes Beispiel kann ich hier den Cache "Ein Licht am Ende der Grottewitzer Grotte" von Marco von der Parthe nennen.

Benutzeravatar
Steppentritt
Cacher-Profi
Beiträge: 676
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2005, 12:56
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4357
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Wohnort: Leipzig- Mockau

Re: Stammtisch=Finalkoordinatentauschbörse?

Beitragvon Steppentritt » Montag 5. Januar 2009, 21:13

Vorsicht, Vorsicht!!!
Wir waren alle drin und drunter und noch mal drin und es war sau kalt. :lol: :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße!
In diesem Leben ist jeder mutig, der nicht aufgibt.
(Paul McCartney*1942)

Benutzeravatar
D1k74
Cacher-Profi
Beiträge: 673
Registriert: Dienstag 18. September 2007, 15:38
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4249
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01794656637
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig/Knautkleeberg
Kontaktdaten:

Re: Stammtisch=Finalkoordinatentauschbörse?

Beitragvon D1k74 » Mittwoch 7. Januar 2009, 00:34

Ja leider kann man nicht jeden Cache finden aber ich persönlich kann damit leben. Caches die ich nie besuchen kann es seiden mir wachsen flügel oder ich bekomme Kiemen landen eben auf der ignore list! Mysteries bei den man nicht auf den ersten Blick gleich lösen kann müssen eben warten manchmal bekommt man doch mal ne Eingebung oder fragt jemand der sich damit auskennt z.b. einen Angler :D manche habe ich auch mit einen guten Cacherkumpel gelöst wenn jeder seine Idee beisteuert klappt es manchmal. Ich glaube das es dann auch nicht schlimm wenn es so abläuft . Wenn man nicht gerade alleine los zieht kann ja auch nicht jeder den Final als erster finden aber es ist halt schade wenn man die arbeit des Owners dann nicht mal mit ein paar Zeilen im log würdigen kann. Leider wird es solche Cacher immer geben ich hoffe nur das Kurt deswegen nicht ganz die lust verliert es gibt ja immer noch die anderen !


Tschau Eik
Bild
Bild

Benutzeravatar
Schwedentrailer
Geocacher
Beiträge: 44
Registriert: Mittwoch 14. November 2007, 21:47
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Wohnort: 04109 Leipzig

Re: Stammtisch=Finalkoordinatentauschbörse?

Beitragvon Schwedentrailer » Mittwoch 7. Januar 2009, 14:53

D1k74 hat geschrieben: jemand der sich damit auskennt z.b. einen Angler :D
Tschau Eik


Da hättest du uns auch fragen können. :D :D :D


Zurück zu „Leipziger Stammtisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste