OGO im Ausland

Hier steht alles über Eure geliebten Spielzeuge

Moderator: Portitzer

Benutzeravatar
El_Rolfo
Cacher-Profi
Beiträge: 697
Registriert: Samstag 5. November 2005, 20:01
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 7985
Land: Deutschland
Wohnort: Elsterberg

OGO im Ausland

Beitragvon El_Rolfo » Freitag 16. März 2007, 19:28

Hallo OGO-Besitzer,

ich habe gerade mit Schrecken bemerkt, dass ich am letzten Wochenende den OGO ca. 3 Stunden auf tschechischem Gebiet eingeschaltet, aber nicht benutzt habe. Muss ich da jetzt etwas bezahlen und wenn ja, wie viel?

Gruss Rolf

GeoHase

Beitragvon GeoHase » Freitag 16. März 2007, 21:38


Benutzeravatar
bidone
Cacher-Profi
Beiträge: 177
Registriert: Mittwoch 2. März 2005, 20:11
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4157
Land: Deutschland
Jokertelefon: 015158814457
Wohnort: Leipzig

Beitragvon bidone » Samstag 17. März 2007, 08:43

Das ist mir auch schon passiert, allerdings war ich nicht weit von der Grenze entfernt und hatte noch Vodafone Netz.
Du kannst unter Einstellung / Netzwerk auf manuell umstellen, dann bucht er sich in kein anderes Netz ein, falls du es doch einmal vergisst.

Hab mich nochmal durch die Pocketweb Homepage gequält. Da kann man einen PDF downloaden.

Preis pro Onlinestunde im ausländischen Netz 9ct,
Preis pro 10Kb Datenverkehr 40Ct

Also ein teures Vergnügen, wenn man mehr Datenverkehr produziert.

Gruß Bidone


Zurück zu „OGO - FAQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast