MDR Beitrag

Presseberichte, Sendezeiten, usw.

Moderatoren: bastfloh, Portitzer

gopesch
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 12:36
Hobby: geocaching
Postleitzahl: 4275
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein

MDR Beitrag

Beitragvon gopesch » Donnerstag 18. August 2011, 00:29

..........
was haltet ihr davon : http://www.mdr.de/hier-ab-vier/video7510.html ??

Benutzeravatar
BeDeCe
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2011, 10:27
Hobby: mein sohn, geocaching, musicals etc...
Postleitzahl: 9113
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Wohnort: Erzgebirge und C-Town

Re: MDR Beitrag

Beitragvon BeDeCe » Donnerstag 18. August 2011, 10:12

der toni im MDR :)

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: MDR Beitrag

Beitragvon Portitzer » Donnerstag 18. August 2011, 10:19

Dieses Geocaching muss was ganz tolles sein. Probier ich auch mal aus ;-) :o) :D
Bild

Tapsi
Cacher-Profi
Beiträge: 131
Registriert: Donnerstag 24. September 2009, 06:25
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: MDR Beitrag

Beitragvon Tapsi » Donnerstag 18. August 2011, 11:21

Also noch mehr Werbung halte ich hinsichtlich der jüngsten Ereignisse in der VTA für nicht so "prickelnd".

Der Beitrag ist zwar schön gemacht, aber unser Hobby ist leider schon bekannt genug.

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: MDR Beitrag

Beitragvon Portitzer » Donnerstag 18. August 2011, 11:58

Zu dieser Erkenntnis bin ich schon vor längerer Zeit gekommen.

Man muß die Sache aber immer von zwei Seiten sehen.
Ich hatte mit der Redakteurin o.g. Beitrags ein 45 minütiges Telefonat. Dabei habe ich ihr versucht klar zu machen, dass das Thema GC doch schon ziemlich abgedroschen und ausgelutscht ist.
An anderer Stelle hat das mal funktioniert und der Journalist schrieb stattdessen über Openstreetmap einen Artikel.
Hier klappte das nicht, sie bestand auf dem Thema. Auch als ich ihr zu verstehen gab, dass es schwer werden würde, einen *erfahrenen* Cacher dafür zu begeistern.
Die Reaktion darauf war, dass sie meinte, dass sie dann halt woanders (... auf dem Land) jemanden sucht, der es macht.
Ich versuchte dann nochmal ein anderes Argument zu bringen, dass auch nicht aus der Luft gegriffen ist und meinte, dass, falls sie dann doch jemanden finden würde, der sicher nur wenige Funde hätte, noch neu ("fernsehgeil") und unerfahren wäre.

Deshalb bin ich froh, dass sich Toni "geopfert" hat und unser Hobby so dargestellt hat, wie es sein sollte.

Wenn sich die Medienmenschen einmal was in den Kopf gesetzt haben, ziehen die das auch durch. Dann bleibt einem nur die Chance, zu versuchen, den Beitrag aktiv mit zu gestalten und schlimmeres durch mediengeile Anfänger, die nicht davor zurückschrecken, ein Kamerateam durch nen LP zu schleppen, zu verhindern.
Da ist so ein Beitrag dann doch eher das kleinere Übel.

Gruß
Kurt
Bild

Tapsi
Cacher-Profi
Beiträge: 131
Registriert: Donnerstag 24. September 2009, 06:25
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: MDR Beitrag

Beitragvon Tapsi » Donnerstag 18. August 2011, 13:56

Es ist mir durchaus bewußt, dass hier bereits eine gewisse "Schadensbegrenzung" betrieben wurde indem ein erfahrener Cacher sich dafür bereiterklärte. Tony hat das ganze ja auch zu einem schönen Beitrag umgesetzt. Dagegen ist auch nichts einzuwenden. Mich stört nur die überhandnehmende Medienpräsenz unseres Hobbys in letzter Zeit. Man kann kaum noch ungestört irgendwo Cachen gehen.

Mir ist auch klar, dass es nicht leicht ist mit den Redakteuren auszukommen. Du hattest vor geraumer Zeit ja bereits darüber berichtet. Diese Threads habe ich natürlich auch schon verfolgt. Nunja was hilfts, dem redaktionellen Tatendrang kann man tatsächlich nur noch mit einer "Schadensbegrenzung" entgegenwirken.

Wir brauchen eine Pressestelle ... :mrgreen:

Benutzeravatar
_mst
Cacher-Profi
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 16:16
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

MDR Beitrag

Beitragvon _mst » Donnerstag 18. August 2011, 14:58

Falls es jemanden interessiert: Ich arbeite für Sputnik und es ist auch allen bekannt, dass ich cache. Daher kam irgendwann die Idee auf, doch auch darüber mal was zu machen. Das hab ich aber direkt geblockt mit dem Hinweis, dass das zum einen ein Recht ausgelutschtes Thema ist und zum anderen diejenigen, die wirklich aus Freude cachen und nicht nur weils grad in ist, auch lieber unterm Radar fliegen.
Damit war das Thema tatsächlich wieder vom Tisch bei uns. Aber der Vorteil war hier eben, mittendrin zu sein.

Benutzeravatar
N@T
Cacher-Profi
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 25. März 2010, 10:20
Hobby: Computer, Reisen, Fotografieren, Videoschintt, Geocaching
Postleitzahl: 4425
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01723436282
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: MDR Beitrag

Beitragvon N@T » Freitag 19. August 2011, 14:20

Hmmm, hätte mich ja auch mal interessiert, aber der Video wird nicht mehr angezeigt... :(

js333
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 28. August 2011, 21:07
Hobby: GeoCaching und andere interessante Sachen
Postleitzahl: 4178
Land: Deutschland
Jokertelefon: 015158784619
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: MDR Beitrag

Beitragvon js333 » Sonntag 11. September 2011, 14:50

Leider sind die Beiträge nur 1 Woche in der MDR-Mediathek zu sehen, danach sind sie wieder raus. :cry: :cry: :cry:
Schade sagt js333


Zurück zu „Geocaching in den Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste