Der erste amtliche GPS-Referenzpunkt des Freistaates

Allgemeines zum Thema Geocaching

Moderatoren: bastfloh, Portitzer

Der Wald-Pirat
Cacher-Profi
Beiträge: 230
Registriert: Sonntag 11. September 2011, 12:57
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Der erste amtliche GPS-Referenzpunkt des Freistaates

Beitragvon Der Wald-Pirat » Freitag 18. Juli 2014, 13:23

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... 565&type=1

Der sächsische Innenminister Markus Ulbig (CDU) scheint ein Geocaching-Fan zu sein.:

"Damit in Sachsen die Richtung für Smartphones und Geocacher stimmt: Der erste amtliche GPS-Referenzpunkt des Freistaates direkt vor dem Militärhistorischen Museum in Dresden."

Benutzeravatar
suchAsearch
Cacher-Profi
Beiträge: 105
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 11:51
Hobby: mit der DR BIG zum cachen fahren
Postleitzahl: 4451
Land: Deutschland
Jokertelefon: 015201832612

Re: Der erste amtliche GPS-Referenzpunkt des Freistaates

Beitragvon suchAsearch » Freitag 18. Juli 2014, 17:52

Rausgeschmissenes Geld, oder hat der Freistaat sonst keine Probleme. :?
Es sei denn, dort stehen demnächst die Leute Schlange, um ihre Smartphones zu eichen. Ich hör dann schon einige schreien:
"Der Cache ist 3,674m im Off, so geht das nicht lieber Owner. Mit'nem geeichten Gerät wäre das nicht passiert, bitte nachbessern!" :mrgreen:


Zurück zu „Fragen, Anregungen und Hinweise“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast