Karten Mapsource - Oregon 550

Hier dreht sich alles um die erforderliche Software

Moderatoren: bastfloh, Portitzer

Benutzeravatar
Organisator
Cacher-Profi
Beiträge: 233
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 10:41
Hobby: GC - Fussball
Postleitzahl: 4158
Land: Deutschland
Jokertelefon: 017623702671
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Karten Mapsource - Oregon 550

Beitragvon Organisator » Freitag 8. Juli 2011, 11:57

Ein Hallo an alle Experten :D

Habe mich in den letzten Tagen intensiv mit der Materie "Karten für mein Oregon 550" beschäftigt.
Dazu habe ich mir Mapsource von Garmin installiert.
Starten lässt sich Mapsource ja erst, wenn die Karte in Mapsource eingebunden wird und da ist eines meiner Probleme.
Welches Verzeichnis muss ich da wählen?
Habe mir dazu aus dem Netz eine Basiskarte von Sachsen im Format .img geladen!

Parallel dazu habe ich die Karte mal direkt auf das Oregon 550 gespielt, aber da steht mir die Karte leider nicht zur Verfügung.
Unter Einstellung und Karten taucht diese nicht auf.
Was mache ich da falsch?

Viele Fragen und nun hoffe ich auf Antworten von euch!

Ein schönes WE mit einigen tollen Dosen!

Thomas alias Organisator
Zuletzt geändert von Organisator am Samstag 9. Juli 2011, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Karten Mapsource - Oregon 550

Beitragvon Portitzer » Freitag 8. Juli 2011, 18:23

Das ist ein ziemlich heisses Thema. Antworten darauf deshalb bitte per PM oder Mail an den Verfasser ;-).

Gruß
Kurt
BildBildBild

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: Karten Mapsource - Oregon 550

Beitragvon rstweb » Mittwoch 13. Juli 2011, 12:08

Was ist bei der Integration von OSM-Karten in MapSource ein heißes Eisen? [;)]

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Karten Mapsource - Oregon 550

Beitragvon Portitzer » Mittwoch 13. Juli 2011, 12:28

Solange es nur um OSM-Karten geht - kein Problem :mrgreen: .

Gruß
Kurt
BildBildBild

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: Karten Mapsource - Oregon 550

Beitragvon rstweb » Mittwoch 13. Juli 2011, 12:40

:D
Ich liebe die OSM-Karten! Ich konnte schon mit der Topo Deutschland 2010 vergleichen und da hat OSM dann doch deutlich gewonnen. Nur sind meine aufgezeichneten Tracks recht gut abweichend, so dass Mitarbeit irgendwie ausscheidet... :( (Gibt bei uns in Freiberg noch ein paar fehlende Wege)

Benutzeravatar
Organisator
Cacher-Profi
Beiträge: 233
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 10:41
Hobby: GC - Fussball
Postleitzahl: 4158
Land: Deutschland
Jokertelefon: 017623702671
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Karten Mapsource - Oregon 550

Beitragvon Organisator » Mittwoch 13. Juli 2011, 13:34

Muss jetzt noch mal konkret nachfragen:
Habe mir OSM-Karten direkt auf das Oregon 550 geladen, aber dann wird die Karte nicht angezeigt, aktiviert etc.!
Im Menüpunkt Karte auswählen steht diese auch nicht zur Auswahl!

Was mache ich da falsch oder wie ist der richtige Weg?

Fahre in 1,5 Wochen nach Schweden und Dänemark und da wäre es toll, wenn es klappt!
Hat da jemand einen Tipp für OSM-Karten?

Grüße Organisator
Bild

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: Karten Mapsource - Oregon 550

Beitragvon rstweb » Mittwoch 13. Juli 2011, 13:39

Ich habe es bei einem freund mal gemacht, aber bin mir nicht mehr zu 100% sicher (bin mir mit dem ordnername nicht mehr sicher):
die .img-Datei kannst du in bspw. sachsen.img umbenennen und packst sie direkt in den ordner garmin auf der sd-karte. dann müsstest du sie auswählen können. du kannst auch mehrere karten nutzen. sie müssen auf jeden fall einen anderen namen haben, aber ansonsten im gleichen verzeichnis (garmin) liegen.

Benutzeravatar
road_runner31
Cacher-Profi
Beiträge: 329
Registriert: Montag 13. Juli 2009, 15:26
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4416
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01719789961
Wohnort: Rötha
Kontaktdaten:

Re: Karten Mapsource - Oregon 550

Beitragvon road_runner31 » Donnerstag 14. Juli 2011, 08:42

Also, soweit ich mich erinnere, muss die OSM-Karte "gmapsupp.img" heißen (und zwar GENAU SO) und muss im Garmin-Ordner liegen. Da es davon zwei geben kann (SD und im Gerät) können auch max. 2 OSM-Karten auf dem Gerät verwendet werden.
Viele Grüße
Steven
BildBild

Benutzeravatar
whiterabbit
Cacher-Profi
Beiträge: 772
Registriert: Samstag 23. Juni 2007, 23:31
Hobby: Geocaching
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Karten Mapsource - Oregon 550

Beitragvon whiterabbit » Donnerstag 14. Juli 2011, 09:46

Das wichtige ist die img-Endung, nur so wird sie als Karte erkannt. Was davor steht ist eigentlich unwichtig (das war zumindest bei früheren Geräteklassen so und falls sich das beim Oregon geändert hat, wäre das ein Rückschritt).
Und natürlich der GARMIN-Ordner, in den müssen die Karten ohne Unterverzeichnisse.
Follow the whiterabbit....
Offizieller und einziger GSV-Pixelhauben-Gewinner und -Träger 8)


Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast