gsak-suppot-Thread

Alles über GSAK

Moderatoren: bastfloh, Portitzer, Spazierenmitziel

schmunzelhaase
Cacher-Profi
Beiträge: 136
Registriert: Samstag 16. April 2011, 14:02
Hobby: geocaching
Postleitzahl: 4229
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: gsak-suppot-Thread

Beitragvon schmunzelhaase » Samstag 9. März 2013, 10:19

danke. so wie ich es wollte. hättest ja auch auf deutsch machen können. :wink:
mal noch ne frage am rande. gibt es tutorials, wie die befehle für macros sind? kann man sich irgendwo vielleicht einlesen um vielleicht auch mal in der zukunft selber welche zu schreiben? oder sollte man da schon fortgeschrittener programmierer sein?

edit: mir ist gerade aufgefallen, wenn das macro die neuen infos speichert, wird das häkchen für travel bug gelöscht. bei dem besagten cache und 2 speziell andere caches. alle anderen bleiben bestehen.
funktioniert das auch anders herum? mein gedanke: wenn jemand den tb nicht in den cache legt und ich ihn grabben muss, soll er auch dort drin stehen.
zur zeit der fall bei Knoebels Amusement Park Ferris Wheel and Roller Coaster TB (TB3EPZ2)
und dem cache: GC44BK8 (mein lappi war defekt. und bevor ich gelogged habe, waren die von mir entdeckten tb`s schon wieder weg).
BildBildBild

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: gsak-suppot-Thread

Beitragvon rstweb » Sonntag 10. März 2013, 14:00

schmunzelhaase hat geschrieben:danke. so wie ich es wollte. hättest ja auch auf deutsch machen können. :wink:

Macht der Gewohnheit ;-)

schmunzelhaase hat geschrieben:mal noch ne frage am rande. gibt es tutorials, wie die befehle für macros sind? kann man sich irgendwo vielleicht einlesen um vielleicht auch mal in der zukunft selber welche zu schreiben? oder sollte man da schon fortgeschrittener programmierer sein?

http://www.gsak.net/help/hs21005.htm und ansonsten Try&Error und einfach mal bestehende Macros anschauen ^^

schmunzelhaase hat geschrieben:edit: mir ist gerade aufgefallen, wenn das macro die neuen infos speichert, wird das häkchen für travel bug gelöscht. bei dem besagten cache und 2 speziell andere caches. alle anderen bleiben bestehen.

Danke für den Hinweis. Das werde ich da noch korrigieren. Bei meinem Test war mir das nicht aufgefallen :)

schmunzelhaase hat geschrieben:funktioniert das auch anders herum? mein gedanke: wenn jemand den tb nicht in den cache legt und ich ihn grabben muss, soll er auch dort drin stehen.
zur zeit der fall bei Knoebels Amusement Park Ferris Wheel and Roller Coaster TB (TB3EPZ2)
und dem cache: GC44BK8 (mein lappi war defekt. und bevor ich gelogged habe, waren die von mir entdeckten tb`s schon wieder weg).

Theoretisch ja. Du müsstest halt dann den TB-Referenzcode eingeben (TB3EPZ2) und das Macro müsste sich dann noch die TB-ID holen. Aber das ist ein wenig mehr Arbeit ^^ Nutzt überhaupt jemand das sonst noch so?

schmunzelhaase
Cacher-Profi
Beiträge: 136
Registriert: Samstag 16. April 2011, 14:02
Hobby: geocaching
Postleitzahl: 4229
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: gsak-suppot-Thread

Beitragvon schmunzelhaase » Sonntag 10. März 2013, 15:14

es würde mich sehr freuen, wenn ein macro schreiben würdest, das beide versionen (tb hinzufügen/entfernen) vereint. aber natürlich weiss ich, dass man auch noch ein leben ausserhalb vom weiten netz hat. :wink:
BildBildBild

schmunzelhaase
Cacher-Profi
Beiträge: 136
Registriert: Samstag 16. April 2011, 14:02
Hobby: geocaching
Postleitzahl: 4229
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: gsak-suppot-Thread

Beitragvon schmunzelhaase » Sonntag 16. Juni 2013, 19:28

@rstweb:
hast du schon mal dich mit dem problem beschäftigt, und das macro angepasst? (häkchen löscht sich bei anderen caches für tb`s beim speichern).
würde mich freuen, wenn du dies noch machst.
danke und noch einen schönen abend.
BildBildBild

schmunzelhaase
Cacher-Profi
Beiträge: 136
Registriert: Samstag 16. April 2011, 14:02
Hobby: geocaching
Postleitzahl: 4229
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: gsak-suppot-Thread

Beitragvon schmunzelhaase » Dienstag 17. September 2013, 17:57

hallo an alle,
die funktion global replace bei gsak ist genial. gibt es aber auch die möglichkeit koordinaten auf diese weise mit einem klick in mehrere waypoints zu importieren?
BildBildBild

sam-saxony
Cacher-Profi
Beiträge: 90
Registriert: Dienstag 17. April 2012, 15:39
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4862
Land: Deutschland

Re: gsak-suppot-Thread

Beitragvon sam-saxony » Mittwoch 18. September 2013, 10:06

Was für Koordinaten meinst du denn? Es gibt z.B. ein Macro, dass angelegte "corrected coordinates" als child waypoints einfügt.

Benutzeravatar
D1k74
Cacher-Profi
Beiträge: 673
Registriert: Dienstag 18. September 2007, 15:38
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4249
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01794656637
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig/Knautkleeberg
Kontaktdaten:

Re: gsak-suppot-Thread

Beitragvon D1k74 » Mittwoch 18. September 2013, 10:30

Man kann GSAK auch auf Deutsch einstellen :D
Warum sollte man die selben Koordinaten in mehrere Waypoints zu speichern?

Tschau Eik
Bild
Bild

schmunzelhaase
Cacher-Profi
Beiträge: 136
Registriert: Samstag 16. April 2011, 14:02
Hobby: geocaching
Postleitzahl: 4229
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: gsak-suppot-Thread

Beitragvon schmunzelhaase » Donnerstag 19. September 2013, 04:05

gsak auf deutsch find ich blöd. die übersetzung ist komisch. ich möchte die tb`s die ich in prag fand mit den dortigen koords korrigieren. also die funktion corrected coordinates. nicht als waypoint. das macro was es gibt, würde das zwar aber tun, es korrigiert alle ausnahmslos die in der befindlichen database. man kann dort keine filter einstellen.
BildBildBild

schmunzelhaase
Cacher-Profi
Beiträge: 136
Registriert: Samstag 16. April 2011, 14:02
Hobby: geocaching
Postleitzahl: 4229
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: gsak-suppot-Thread

Beitragvon schmunzelhaase » Freitag 24. Januar 2014, 21:56

hallo,
gibt es eine möglichkeit fotos in gsak einzubinden? jetzt kommt sicher die antwort über die note funktion. dort wird jedoch nur ein link zum bild eingefügt. ich möchte das bild aber richtig einbinden. also so, dass ich dass besagte bild NICHT auf dem rechner behalten muss. also kein link
BildBildBild


Zurück zu „GSAK - FAQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast