Wegpunkte auslesen

Alles über GSAK

Moderatoren: bastfloh, Portitzer, Spazierenmitziel

Benutzeravatar
resep
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 5. September 2009, 18:21
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4155
Land: Deutschland

Wegpunkte auslesen

Beitragvon resep » Montag 10. Mai 2010, 08:53

Kann man mit GSAK seine kompletten Wegpunktliste aus dem GPS auslesen und wenn ja, wie? Ich will einige Löschen und das würde in einer übersichtlichen Liste besser gehen. Habe es schon mit GPS-> Receive Waypoints probiert, doch er zeigt mir nicht alle an. Hilft mir mal bitte auf die Sprünge.

Benutzeravatar
Spazierenmitziel
Cacher-Profi
Beiträge: 327
Registriert: Freitag 29. Februar 2008, 00:36
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wegpunkte auslesen

Beitragvon Spazierenmitziel » Dienstag 11. Mai 2010, 08:04

Hmmm, also bei mir funktioniert das. Du musst bei "Database update Waypoints" "All Waypoints" einstellen und bei "Waypoint type to recieve" "All".

Aber ich wage zu bezweifeln, dass du mit dem Ergebnis glücklich sein wirst :arrow: was ist denn Dein eigentliches Ziel? Wenn du einfach Deine Wegpunkte auf dem Gerät aufräumen möchtest empfehle ich eher eine "ordentliche" Liste im gsak zu pflegen, dann alle WPs im Gerät zu löschen und dann die WPs vom gsak auf das Gerät zu überspielen. Damit kannst du dann auch Kind-Wegpunkte ordentlich verwalten (z.B. Stationen eines Multi), die Dir ansonsten einfach als "normaler" WP ins gsak eingetragen werden. Oder Du nimmst z.B. Mapsource.

Viele Grüße

Oli
Bild

Benutzeravatar
resep
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 5. September 2009, 18:21
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4155
Land: Deutschland

Re: Wegpunkte auslesen

Beitragvon resep » Dienstag 11. Mai 2010, 11:31

Genau das ist mein Anliegen, einfach mal Aufräumen. Leider sind noch ein paar Rätsellösungen auf dem Gerät, die ich woanders nicht mehr habe. Deshalb wollte ich das komplette Gerät auslesen.
Das nächste Problem ist, das ich bald in den Urlaub fahre und keine Cache mehr abspeichern kann, da der Speicher voll ist.
Mit Mapsource habe ich es noch nicht probiert, dachte GSAK wäre übersichtlicher.

Benutzeravatar
resep
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 5. September 2009, 18:21
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4155
Land: Deutschland

Re: Wegpunkte auslesen

Beitragvon resep » Dienstag 11. Mai 2010, 12:09

Jetzt habe ich es auch hin bekommen und kann die Liste bearbeiten. Wie du schon sagst, glücklich bin ich damit nicht.... aber darauf kann man aufbauen :wink:
Danke

Benutzeravatar
KLeEnE
Cacher-Profi
Beiträge: 76
Registriert: Montag 10. März 2008, 21:58
Hobby: cachen :-)
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Wegpunkte auslesen

Beitragvon KLeEnE » Dienstag 11. Mai 2010, 12:29

Soetwas mache ich dann immer im mapsource.
Alle Wegpunkte vom Gerät laden. Speichern. Bearbeiten, löschen, neue hinzu, ggf. nochmals speichern. Alle Wegpunkte auf dem Gerät löschen und dann alle Wegpunkte von mapsource aufs Gerät überspielen.
So habe ich bspw. gelöste Mysteries und die Home-Koordinaten etc. immer in einer extra Mapsource-Datei.
GSAK ist mir dazu zu wuchtig und zu umständlich.
Grüße,
die KLeEnE

Benutzeravatar
D1k74
Cacher-Profi
Beiträge: 673
Registriert: Dienstag 18. September 2007, 15:38
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4249
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01794656637
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig/Knautkleeberg
Kontaktdaten:

Re: Wegpunkte auslesen

Beitragvon D1k74 » Dienstag 11. Mai 2010, 23:55

Da wäre noch die frage was für ein GPS du hast? Aber ich würde das auch mit Mapsource machen. Also runter laden speichern bearbeiten wieder zurück spielen! Löschen geht doch glaube ich nur im Gerät selber!

Tschau Eik


Benutzeravatar
resep
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 5. September 2009, 18:21
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4155
Land: Deutschland

Re: Wegpunkte auslesen

Beitragvon resep » Mittwoch 12. Mai 2010, 16:14

Ich habe ein Garmin 60csx und löschen kann man nur im Gerät selber. Das mit Mapsource muss ich am WE mal testen.


Zurück zu „GSAK - FAQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast