PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Alles über GSAK

Moderatoren: bastfloh, Portitzer, Spazierenmitziel

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon rstweb » Montag 29. August 2011, 09:38

Mit der GSAK 8 Beta kann man den Status-Check von Caches auch (wieder) via Macro machen. Für meine Zwecke habe ich mir vor einiger Zeit mal einen Importer geschrieben, der mehrere PQs, die ich per Mail bekommen und heruntergeladen habe, in die jeweiligen Datenbanken importiert. Danach wird dann ein Filter auf lastupdategpx gelegt, um potentiell archivierte Caches zu erkennen. Diese bekommen dann einen Statuscheck.

Wenn Interesse besteht, dann würde ich den Importer um Maildownload erweitern (den Code etwas aufräumen ^^) und veröffentlichen. Wenn ihr aber alle schon euer GSAK so eingerichtet habt, wie ihr es braucht und nix verändern wollt/müsst/braucht, dann brauche ich mir nicht die Arbeit zu machen und lasse den Maildownload raus :D

Dazu gleich noch die Frage: habt ihr regelmäßige PQ-Zyklen (also alle 2 oder 7 Tage) oder wird eine PQ auch mal Mo, Di, Fr, Sa?

Viele Grüße

René

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon Portitzer » Montag 29. August 2011, 09:57

Der Maildownload und Import ins GSAK funktioniert ja so schon sehr gut, am Interessantesten wäre für mich der Statuscheck, um die archivierten Caches zu markieren.
Wenn es das aber alles auf einmal gibt, warum nicht noch ein bissel bequemer werden und noch nen Klick einsparen :mrgreen: :wink: ...

Allerdings müsste ich mir dazu erstmal die GSAK8-Beta installieren und meine Datenbanken sichern. Das wird dann vermutlich ein bisschen eng auf dem Netbook :o. Mal sehen, zur Not muß ein anderes Programm dran glauben :wink: .

Gruß
Kurt
BildBildBild

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon rstweb » Montag 29. August 2011, 10:35

Portitzer hat geschrieben:Der Maildownload und Import ins GSAK funktioniert ja so schon sehr gut, am Interessantesten wäre für mich der Statuscheck, um die archivierten Caches zu markieren.
Wenn es das aber alles auf einmal gibt, warum nicht noch ein bissel bequemer werden und noch nen Klick einsparen :mrgreen: :wink: ...

Genau das war mein Ansatzpunkt für das Macro - Klicks sparen! :D Bin auch schon am schauen, wie ich das Elevation-Macro noch starten kann, ohne dass es die Endausgabe gibt ^^

Portitzer hat geschrieben:Allerdings müsste ich mir dazu erstmal die GSAK8-Beta installieren und meine Datenbanken sichern. Das wird dann vermutlich ein bisschen eng auf dem Netbook :o. Mal sehen, zur Not muß ein anderes Programm dran glauben :wink: .

Ich arbeite inzwischen nur mit der 8. Auf meinem Desktop ist noch die 7 installiert (und wird auch noch mit den PQs gepflegt), aber auf dem Netbok habe ich (mittels Dropbox synchronisiert) nur noch die 8 laufen. Es gibt zwar immer wieder mal kleinere Bugs, aber meist bemerkt man sie selbst nicht und Clyde behebt die auch sehr fix. Da fällt mir gleich noch ein: du nutzt GSAK aufn Netbook unter ubuntu? mittels wine oder welchem "emulator"? (ich weiß, Wine Is No Emulator ;-) )

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon Portitzer » Montag 29. August 2011, 10:47

Nein, mit nem Emulator wäre das Netbook wohl etwas überfordert. Das braucht so schon eine Gedenkminute, wenn ich GSAK starte. Deshalb gibt es eine zweite Partition, auf der XP läuft. Die benutze ich nur für Sachen, für die es (für mich) unter Ubuntu noch keine vernünftige Alternative gibt, z.B. GSAK, Mapsource oder BASCOM.

Allerdings hatte ich es auf dem Desktop schon mal geschafft, GSAK mit Wine zum Laufen zu bringen. War aber eine ziemliche Frickelei, da außer GSAK auch noch der IE installiert werden musste. Praktisch war das aber nicht wirklich zu gebrauchen, da a) zu langsam und b) die Übertragung der Waypoints ins GPS nicht klappte.

Gruß
Kurt
BildBildBild

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon rstweb » Montag 29. August 2011, 12:15

Das habe ich schon befürchtet. Deswegen wird es bei mir wohl auch bei Windows 7 und Ubuntu Windows-Install bleiben. (Windows ist bei mir halt doch die Präferenz.)

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon rstweb » Sonntag 13. November 2011, 18:38

Aus verschiedenen Gründen hat es doch etwas länger gedauert als gedacht, aber Version 0.1 (Beta) des angedachten Macros (Name: PQ-Multiloader) ist mit Ausnahme des Download von PQs von gc.com fertig.

Das Macro kann:
- Import von PQs aus verschiedenen Quellen (Ordner, E-Mail)
- Importregeln (je nach Name der PQ wird diese in die gewünschte Datenbank importiert)
- Aktualisierung von Caches, die nicht innerhalb des angegebenen Intervalls aktualisiert wurde via gc.com-API

Voraussetzung:
GSAK 8

Fehler oder Probleme:
Bitte ruhig eine Mail oder einen Post hier schreiben.

Download:
Aktualisierung erfolgt - Download siehe weiter unten

Das Macro ist offiziell noch Beta, aber ist recht ausführlich getestet. Wenn auch noch der Download von gc.com integriert wurde, wird es dann das offizielle Release geben (auch bei gsak.net)

Viele Grüße

René / rstweb
Zuletzt geändert von rstweb am Donnerstag 1. Dezember 2011, 15:33, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Eastpak1984
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 13. November 2011, 21:31
Hobby: Weshalb muss man hier bei Hobby etwas angeben...?
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kontaktdaten:

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon Eastpak1984 » Sonntag 13. November 2011, 21:39

Unter "Das Macro kann:" Funktionen zu nennen, welches das Makro nicht kann, halte ich für ziemlich verwirrend. :?

Btw:
Importregeln (je nach Name der PQ wird diese in die gewünschte PQ importiert)

Du meinst hoffentlich DB? :wink:

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon rstweb » Sonntag 13. November 2011, 21:42

Jupp ^^ Danke für den Hinweis!
Ich habe den Beitrag mal aktualisiert.

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon rstweb » Donnerstag 1. Dezember 2011, 15:32

Es waren einige kleine Fehlerbehebungen notwendig. Mein Dank geht v.a. an Jack1606, der das Macro so bedient hat, wie ich es absolut nicht erwartet habe ;-)

Änderungen:
- beim Klicken auf "Cancel" kam es u.U. zu einem Verlust der gespeicherten Einstellungen
- wenn neben Caches von Geocaching.com die Datenbank auch Caches von opencaching.de enthielt, konnte es zu Fehlern bei der Aktualisierung kommen

Voraussetzung:
GSAK 8

Download:
PQ_Multi-Loader.gsk (Version 0.3)

Viele Grüße

René / rstweb

Benutzeravatar
Eastpak1984
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 13. November 2011, 21:31
Hobby: Weshalb muss man hier bei Hobby etwas angeben...?
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kontaktdaten:

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon Eastpak1984 » Donnerstag 1. Dezember 2011, 16:35

Generelle Frage: Wann wird es das Macro denn im Macro-Browser mit automatischem Update geben?
Diser Umweg hier ist für Updates schon ein gutes Stück aufwändiger, als es sein müsste.

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon rstweb » Donnerstag 1. Dezember 2011, 20:40

Ich will den Download von PQs noch integrieren. Da bin ich mir aber noch nicht sicher, wie ich das umsetze mit der Auswahl der herunterzuladenden PQs. Also ob auch über ein Feld manuell einzugeben oder über eine von gc.com erhaltene Liste.
Ich bin aber guter Dinge, dass ich noch als Weihnachtsgeschenk eine Lösung finden und umsetzen werde.

Na gut, als Kleinigkeit sind noch ein paar Kollisionsabfragen etc. zu integrieren, um einen Absturz des Macros zu 100% auszuschließen (derzeit nur zu 99% :wink: ).

Benutzeravatar
Eastpak1984
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 13. November 2011, 21:31
Hobby: Weshalb muss man hier bei Hobby etwas angeben...?
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kontaktdaten:

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon Eastpak1984 » Donnerstag 1. Dezember 2011, 20:56

Hm, schade...

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: PQ-Import inkl. Statuscheck evtl. archivierter Caches

Beitragvon rstweb » Donnerstag 1. Dezember 2011, 20:57

Nenne es notfalls Selbstunsicherheit ;-) :D


Zurück zu „GSAK - FAQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste