UV Markierungen... womit?

Fragen zu GPS-Empfängern und allem, was mit der technischen Ausrüstung zu tun hat

Moderatoren: bastfloh, Portitzer

Benutzeravatar
N@T
Cacher-Profi
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 25. März 2010, 10:20
Hobby: Computer, Reisen, Fotografieren, Videoschintt, Geocaching
Postleitzahl: 4425
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01723436282
Funke mit zum Cachen: Nein

UV Markierungen... womit?

Beitragvon N@T » Donnerstag 3. März 2011, 09:46

Womit kann man vernünftig lesbare UV-Markierungen anbringen bzw. kurze Texte schreiben?
Ich habe bei Conrad-Electronik einen UV-Stift gekauft, aber das, was der auf dem Untergrund hinterläßt, ist kaum zu entziffern. Da ist ja der Geheimtinten-Kuli meines Sohnes aus der Micky Maus besser :evil:
Daher meine Frage: Wo bekommt man UV-Schreiber, die etwas taugen? Und gibt es vielleicht auch irgendwo floureszierende Farbe, mit der man Markierungen an Bäumen oder Mauerwerk anbringen kann?
Wäre schön, wenn mir da jemand mit seinen Erfahrungen helfen könnte...
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Korallenfan
Cacher-Profi
Beiträge: 950
Registriert: Montag 25. Februar 2008, 18:04
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4416
Land: Deutschland
Wohnort: Markkleeberg/Wachau
Kontaktdaten:

Re: UV Markierungen... womit?

Beitragvon Korallenfan » Donnerstag 3. März 2011, 10:33

was du vielleicht auch nicht ausser acht lassen solltest....die Wirkung der UV Farbe lässt bei Sonneneinstrahlung nach einer weile nach. Man sollte diese schon eher in dunklen Bereichen verwenden. Zumindest habe ich das mal gehört, das die Farbe wohl verblassen soll.
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
road_runner31
Cacher-Profi
Beiträge: 329
Registriert: Montag 13. Juli 2009, 15:26
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4416
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01719789961
Wohnort: Rötha
Kontaktdaten:

Re: UV Markierungen... womit?

Beitragvon road_runner31 » Donnerstag 3. März 2011, 14:01

Hi,
probier es doch mal hier:
http://www.adventure-caching.de/geocach ... stung.html

den Edding haben wir selbst auch, der geht gut. Den Lack haben wir noch nicht probiert.

Viele Grüße
Steven
BildBild

Benutzeravatar
N@T
Cacher-Profi
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 25. März 2010, 10:20
Hobby: Computer, Reisen, Fotografieren, Videoschintt, Geocaching
Postleitzahl: 4425
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01723436282
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: UV Markierungen... womit?

Beitragvon N@T » Donnerstag 3. März 2011, 14:41

Vielen Dank, Steven. Das ist genau das, wonach ich gesucht habe.

@Mario: Keine Angst, im Normalfall soll da nur Licht ran, wenn ein Cacher ein Auge drauf wirft :wink:
BildBildBildBild

Benutzeravatar
whiterabbit
Cacher-Profi
Beiträge: 772
Registriert: Samstag 23. Juni 2007, 23:31
Hobby: Geocaching
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: UV Markierungen... womit?

Beitragvon whiterabbit » Donnerstag 3. März 2011, 14:56

Wenn auch eine kleinere Menge ausreicht, den Pinsel gibt es gleich dazu:
http://cgi.ebay.de/Sabrina-Cosmetics-Ub ... 1e5d145aa5
Follow the whiterabbit....
Offizieller und einziger GSV-Pixelhauben-Gewinner und -Träger 8)

Benutzeravatar
N@T
Cacher-Profi
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 25. März 2010, 10:20
Hobby: Computer, Reisen, Fotografieren, Videoschintt, Geocaching
Postleitzahl: 4425
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01723436282
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: UV Markierungen... womit?

Beitragvon N@T » Mittwoch 16. März 2011, 14:51

An dieser Stelle noch mal Danke an Steven für den Tipp mit dem Edding.
Der ist um Längen besser als das Spielzeug-Teil von Conrad...
Mario hat das Ergebnis ja am Wochenende schon gesehen :wink: :lol:
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Korallenfan
Cacher-Profi
Beiträge: 950
Registriert: Montag 25. Februar 2008, 18:04
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4416
Land: Deutschland
Wohnort: Markkleeberg/Wachau
Kontaktdaten:

Re: UV Markierungen... womit?

Beitragvon Korallenfan » Mittwoch 16. März 2011, 17:54

ich glaub ich weiss was du meinst :wink:
Bild Bild
Bild


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste