Portitzer archiviert alles!

Diskussion zu Caches rund um Leipzig

Moderatoren: bastfloh, Portitzer

Der Wald-Pirat
Cacher-Profi
Beiträge: 231
Registriert: Sonntag 11. September 2011, 12:57
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Der Wald-Pirat » Freitag 8. Januar 2016, 22:27

Hallo!

Portitzer hat alle seine Geocaches archiviert!
Was bedeutet das?
Wie kam es dazu?
In den Archivierungslogs steht leider nur:
"Macht keinen Spaß mehr.
Vielen Dank an die freundlichen Reviewer..."
Was hat Portitzer den Spaß versaut?
Ist der zweite Satz ironisch gemeint?
Auf welchen Reviewer und welchen Review-Vorgang bezieht er sich?
Ein anderes GC-Urgestein aus Sachsen ist doch jetzt auch Reviewer, was sagt der dazu?

Viele Grüße!

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Portitzer » Samstag 9. Januar 2016, 09:01

Ja, das ist richtig, ich habe gestern alle meine Caches archiviert. Die Gründe dazu möchte ich hier kurz erläutern, bevor es darüber wilde Spekulationen gibt.

Vor einiger Zeit postete Reviewer Susi Sonnenschein bei meinen inzwischen 10 Jahre alten Cache 'Maisterlabyrinth' eine Reviewernote, dass ich den Cache doch bitte aktivieren möge, weil er sonst gezwungen sei, ihn entsprechend den Guidelines zu archivieren.
Daraufhin antwortete ich, dass dies nicht möglich ist, weil der Cache, wie es seit 10 Jahren in der Beschreibung steht, nur während der Öffnungszeiten des Labyrinths gesucht werden kann und dass sich in den letzten 10 Jahren ja doch niemand daran gestoßen hat.
Leider verfüge ich nicht über Superkräfte und kann mitten im Winter hektarweise Mais wachsen lassen. Und anders macht der Cache nun mal keinen Sinn.

Gestern hat dann besagter Reviewer kraft seiner Wassersuppe den Cache archiviert. Ich kann diese willkürliche Entscheidung nicht nachvollziehen, da es anderswo echte Pisseckenfilmdosen gibt, die monatelang nicht gepflegt werden und sich der Owner nicht kümmert, die aber trotz vieler ' needs archved' nicht archiviert werden.

Es kann mir auch niemand erzählen, dass die Reviewer keinen Ermessensspielraum haben. Außerdem gibt es viele Caches, dieaus anderen Gründen nur saisonal gesucht werden können.

Daher habe ich nun meine Konsequenzen gezogen und alles archiviert. Ich mag mich über solche Vollhonks nicht mehr aufregen müssen.

Gruß
Kurt
Bild

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Portitzer » Samstag 9. Januar 2016, 09:24

Noch ein Nachtrag: die Dosen liegen, soweit noch vorhanden, alle an ihrem Platz.
Wer mag, darf sich bedienen und was damit machen.
Nur bitte ich darum, das hier bekannt zu geben, damit ich dann nicht umsonst losziehe beim Einsammeln.
Ich denke, dass ich spätestens in 14 Tagen damit beginne.
Und die XXL-Dose bitte nicht Einsammeln!
Danke!
Bild

L.E.Saxon
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 11:08
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4129
Land: Deutschland

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon L.E.Saxon » Samstag 9. Januar 2016, 16:32

Hallo, ich versuche mal mein Glück. Ich habe heute die Dosen von First saxonia letterbox (GCMPAQ) und Geo Post Office Leipzig, Germany (GCZ04R) eingesammelt. Ich werde versuchen sie wieder zum Leben zu erwecken.

Dirdi-LE
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Montag 18. Februar 2013, 21:38
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4347
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Wohnort: Leipzig

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Dirdi-LE » Sonntag 10. Januar 2016, 15:38

Hallöchen zusammen,

wir haben uns des Earthcaches "Eiszeitrelikte" (GC1C93R) angenommen und ein neues Listing eingereicht. Zudem haben wir heute am "Grünen Bogen Paunsdorf" einiges neu erfasst und bestehendes ergänzt. Allerdings war die Dose nicht mehr dort, wo sie hätte sein sollen. Insofern sind wir etwas verunsichert, ob evt. ein anderer Cacher denselben Plan hat u. möchten diesem/ dieser nicht dazwischenfunken. Wir bitten um kurze Rückmeldung, wenn sich jmd. angesprochen fühlt! Danke.

Viele Grüße,
Dirk und seine Mädels (Dirdi-LE & Family)

PS: Wir bedauern immer noch den rigorosen Schritt des Portitzers, wenn wir auch die Beweggründe, die dazu führten, nachvollziehen können.

Der Wald-Pirat
Cacher-Profi
Beiträge: 231
Registriert: Sonntag 11. September 2011, 12:57
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Der Wald-Pirat » Sonntag 10. Januar 2016, 22:11


Der Wald-Pirat
Cacher-Profi
Beiträge: 231
Registriert: Sonntag 11. September 2011, 12:57
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Der Wald-Pirat » Sonntag 10. Januar 2016, 22:15


Der Wald-Pirat
Cacher-Profi
Beiträge: 231
Registriert: Sonntag 11. September 2011, 12:57
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Der Wald-Pirat » Sonntag 10. Januar 2016, 23:09

Die Dose Völkerschlachtdenkmal eigne ich mir hiermit qua Meldung an. Eine Bewegung der Dose war nicht vonnöten.
Die Dose soll bitte nicht weggeräumt werden.
Eine neue Cachebeschreibung ist bereits in der Warteschlange der Reviewer.

Marco von der Parthe
Cacher-Profi
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 31. Oktober 2008, 01:27
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4668
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01786610175
Wohnort: Grimma

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Marco von der Parthe » Montag 11. Januar 2016, 08:55

Andre, ich finde das echt klasse, daß Du hier versuchst zu retten was noch zu retten ist.
Mir fehlt da mittlerweile die Motivation dazu.
Opencaching zeigt doch, wie einfach und wie kollegial das in diesem schönen Spiel alles ablaufen könnte.
Ob ich Virtuals und Webcams auf GC mache oder auf OC is mir echt wurscht, Hauptsache es funktioniert und es macht Spaß.
Und wenn ich jetzt noch lese, dass es die "zahlenden Mitglieder" unfair finden wenn einer das Hobby wechselt ... an wen haben die denn gezahlt ?? An Kurt bestimmt nicht.
sei freundlich zu unfreundlichen Menschen, die brauchen's am meisten ;-)

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Portitzer » Montag 11. Januar 2016, 10:35

Ich möchte mich hier nochmal zu der Frage des Virtual und der Webcam äußern.
Ich habe mich bewusst dazu entschieden *alle* Caches zu archivieren, das schließt diese Caches ein.
Grund dafür ist einfach das Verhalten vieler Cacher selbst.
Es gab immer mehr Cacher, die nicht mal mehr auf eine Freigabe gewartet haben und trotz falscher Lösung einen Fund geloggt haben. Zudem gab es immer wieder Leute, die es trotz meiner ausdrücklichen Bitte in der Logfreigabe, in den Logs keine Bilder hochzuladen, die das Finale spoilern, dennoch taten. Manche sogar mit dem expliziten Hinweis 'Finale' in der Bildbeschreibung.
Was soll man dazu sagen???
Einige Fotos, die für meinen Geschmack zu sehr spoilerten, habe ich gelöscht und bekam darauf teilweise böse Mails, obwohl ich im Listing auf das Löschen solcher Bilder ausdrücklich hingewiesen habe!
Bei der Webcam verhält es sich Ähnlichkeit. Dort ist es zwar erwünscht, bzw. sogar Pflicht, ein Foto hochzuladen, aber auch hier gab es zuletzt immer mehr Leute, die einfach irgendwelche, teilweise nicht mal mit der Webcam aufgenommen, hochgeladen haben. Hauptsache geloggt und Punkt bekommen.
Insgesamt alles sehr ärgerlich und nicht im ursprünglichen Sinn des Caches.

Ich bitte auch darum, mir keine weiteren Anfragen zwecks Adoption dieser Caches zu schicken.
Archivierte Caches werden vor einer erneuten Freischaltung wie neu eingereichte Caches auf Konformität mit den GC-Regeln geprüft. Weil es Webcam und Virtual neu nicht mehr gibt, dürfte eine Adoption nicht möglich sein, da die Caches vorher freigeschaltet werden müssten.
Archiviert ist archiviert und dabei bleibt es.

Gruß
Kurt
Bild

Benutzeravatar
hazina malaika
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 10:35
Hobby: Geocaching, Fotografie
Postleitzahl: 4178
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon hazina malaika » Montag 11. Januar 2016, 10:35

Die Gründe sind nachvollziehbar. Leider.
Mehr und mehr, nach und nach verschwinden Caches und Cacher auf andere Plattformen und kehren GROUNDSPEAK den Rücken zu. Einen großen Anteil daran haben einzelne Reviewer. Das ist einfach nur bedauernswert. Man müsste bei GROUNDSPEAK mal anfragen, ob das in ihrem Interesse ist oder ob es Ihnen völlig egal ist...

Danke PORTITZER, deine Caches haben uns immer sehr viel Freude bereitet
Bild

steinfrau
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 23. Februar 2008, 21:55
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Wohnort: Cavertitz Ortsteil Lampertswalde
Kontaktdaten:

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon steinfrau » Montag 11. Januar 2016, 10:53

Liebe Leute,

bisher hatten wir nur write notes beim Maisterlabyrinth (GCPRF5) geschrieben. Deshalb noch einmal auch hier unser Kommentar zu der Chose:
In den für jeden Cacher einsehbaren guide lines steht folgendes:
Disable - Geocache owners can temporarily disable a listing, which will take the geocache page offline. Do this if the geocache needs repairs, or if the area is closed for a period of time (construction, hunting, winter closures, etc.) This is meant to be temporary, which means a few weeks or perhaps a couple of months.
Quelle: http://support.groundspeak.com/index.ph ... age&id=635

Die Frage ist: Wie lang dürfen "ein paar Monate" sein. Da das nicht eindeutig festgelegt ist, ist die Frist u.E. nach oben hin offen. Somit verstößt Portitzers Cache in keiner Weise gegen die offiziellen Richtlinien. Wenn nun Susi Sonnenschein nach eigenem Gutdünken die Grenze für "ein paar Monate" auf drei Monate festlegt, hat das nichts mit "Gleichbehandlung" oder ähnlichem zu tun, sondern es ist u.E. reine Willkür. Sollte es, wie auch der Waldpirat vermutet, eine geheime Richtlinie nur für die Reviewer geben, in der "couple of months" auf drei Monate festgelegt wird, dann wäre das Willkür von seiten GRUNDSPRECHs...

Übrigens hatten wir einen e-mail-Verkehr mit Susi Sonnenschein, den wir hier jetzt doch noch offen legen möchten:
Wir hatten geschrieben:
Liebe Susi Sonnenschein,
ich mische mich ungern in Reviewer-Angelegenheiten ein, aber aus gegebenem Anlass habe ich doch noch einmal bei Groundspeak direkt im Help Center nachgesehen:
http://support.groundspeak.com/index.ph ... age&id=635
Dort heißt es:
Disable - Geocache owners can temporarily disable a listing, which will take the geocache page offline. Do this if the geocache needs repairs, or if the area is closed for a period of time (construction, hunting, winter closures, etc.) This is meant to be temporary, which means a few weeks or perhaps a couple of months.
Die m.E. entscheidende Frage dabei ist: wie lang darf "ein paar Monate" sein? Eines ist sicher: es müssen mindestens zwei sein. Aber: eine Obergrenze ist nicht definiert. Also ist es reine Ansichtssache. Der eine wird darunter drei bis fünf Monate verstehen, ein anderer aber auch unter Umständen sogar mehr als zwölf...
Da es hier keine exakt bestimmte Obergrenze gibt, ist m.E. der Einzelfall zu prüfen und ggf. zugunsten des Owners zu ent scheiden.
Damit erhebt sich für mich eine zweite Frage: Was gilt nun? Diese Richtlinie oder eine spezielle Vorgabe für die Reviewer?
Sollte es speziell für Reviewer eine andere Bestimmung geben, die der o.g. Richtlinie widerspricht, dann wäre diese nichtig, solange die o.g. Richtlinie auf der web site von Groundspeak existiert. Mit anderen Worten: Im Zweifelsfall wäre für den Owner zu entscheiden.
Mit freundlichen Grüßen ...
P.S.: Im Übrigen empfinde ich den letzten Satz in Deinem Archivierungslog ("Geniesse das Spiel!") als regelrecht makaber, wenn nicht gar zynisch...

Die Antwort darauf lautet:
Hallo ...,
danke für deine Rückmeldung.
Man muss überall mit dem selben Maß messen. Ich kann doch nicht einmal so entscheiden und dann beim gleichen Sachverhalt anders.
Jede Ausnahme wird einem Reviewer als Präzedenzfall vorgelegt. Ich kann nicht nur für eine Person eine Ausnahme machen, das wäre alles andere als fair.
Zu deinem PS: Das ist eine durchaus ernst gemeinte Log-Signatur. 1. es nur ein Spiel und 2. es soll Spaß machen, dazu gehört meiner Meinung nach auch eine Gleichbehandlung und keine Bevorzugung Einzelner!
Sonnige Grüße ...

Mit anderen Worten: Er hat unsere Frage überhaupt nicht beantwortet!
Es gibt doch fast nichts Schöneres nach einer anstrengenden Arbeitswoche als sich dann auf eine Schnipseljagd für Erwachsene zu begeben

semantosoph
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Montag 10. November 2014, 10:41
Hobby: Geocaching (echt jetze?), Chorsingen
Postleitzahl: 4157
Land: Deutschland
Jokertelefon: 017664661862
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon semantosoph » Montag 11. Januar 2016, 11:26

Was dieser "Community" fehlt ist ein geordneter Eskalationsprozess. So wie es momentan läuft entscheiden lokale Reviewer nach ihrer persönlichen Regelauslegung und wenn man es schafft, eine Diskussion über eine mögliche Fehlentscheidung ins HQ zu tragen, dann werden dort die Reviewer auch wieder formelhaft in Schutz genommen. Alles nicht besonders gemeinschaftlich.

Der Wald-Pirat
Cacher-Profi
Beiträge: 231
Registriert: Sonntag 11. September 2011, 12:57
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Der Wald-Pirat » Montag 11. Januar 2016, 19:36


Der Wald-Pirat
Cacher-Profi
Beiträge: 231
Registriert: Sonntag 11. September 2011, 12:57
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Der Wald-Pirat » Montag 11. Januar 2016, 19:43


Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Portitzer » Montag 11. Januar 2016, 20:00

Bild

Benutzeravatar
N@T
Cacher-Profi
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 25. März 2010, 10:20
Hobby: Computer, Reisen, Fotografieren, Videoschintt, Geocaching
Postleitzahl: 4425
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01723436282
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon N@T » Dienstag 12. Januar 2016, 11:49

Eins vorweg: ich war auch erst mal geschockt, als ich die rigorose Entscheidung vom Portitzer mitbekommen habe und bedaure diesen Schritt sehr.
Allerdings kann ich ihn auch sehr gut nachvollziehen, sowohl den Ärger mit den Reviewern, als auch den mit den Cachern.

Groundspeak schränkt mit einigen Regelupdates in der Vergangenheit die Möglichkeiten von Caches doch gewaltig ein. Dazu kommt, daß seitens der Reviewer aber auch Reglementierungen gemacht werden, die meines Erachtens in keinen Groundspeak-Regeln niedergeschrieben sind. Das liegt aber offensichtlich nicht im Ermessen einzelner Reviewer. Denn ich habe eine Rätselidee, die mir ein Reviewer abgelehnt hat, einfach bei einem späteren Versuch per Bitte zwei unvoreingenommenen anderen Reviewern vorgelegt, die die Idee mit derselben Begründung abgelehnt haben, ohne daß es in den Guidelines dazu explizite Angaben gibt. Offensichtlich sind die Reviewer wohl doch zu "geheimen" Absprachen angehalten, was für den gemeinen Cacher aber nicht nachvollziehbar ist.

Jedenfalls war ich auch schon mehrfach kurz davor, alles hinzuschmeißen und mich nur noch auf das Suchen von Caches zu beschränken. Gibt ja zum Glück noch genügend alte Multis aus den frühen 2000er Jahren, wo einem eine schöne Gegend gezeigt und die Suche mit einer großen Finalbox versüßt wird. Ich konnte mich bisher nur noch nicht zu so einem radikalen Schritt durchringen...

Wie dem auch sei. Vielen Dank, Kurt, für die vielen tollen Caches, die für mich sowohl Einstieg in dieses Hobby als auch schöne Erlebnisse in den folgenden Jahren waren. Ich hoffe, Du bleibst dem Geocaching wenigstens als suchender Cacher treu und man läuft sich mal wieder über den Weg...

Der Wald-Pirat
Cacher-Profi
Beiträge: 231
Registriert: Sonntag 11. September 2011, 12:57
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon Der Wald-Pirat » Dienstag 12. Januar 2016, 14:22


Benutzeravatar
streuselmonster
Cacher-Profi
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 14. März 2009, 14:06
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4317
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon streuselmonster » Dienstag 12. Januar 2016, 21:05

Ohje, Eigenwerbung :(
WherIgo statt Mysteries.
Mit uns hält sowieso keiner mit, wir sind die Streusels und wir sind zu dritt.

L.E.Saxon
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 11:08
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4129
Land: Deutschland

Re: Portitzer archiviert alles!

Beitragvon L.E.Saxon » Dienstag 12. Januar 2016, 21:44

Ich habe heute den Messecache (GCMETP) eingesammelt. Da wird es dann hoffentlich auch weiter gehen.


Zurück zu „Leipziger Caches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste