War das richtig?

Für Newbies und solche, die sich anstecken lassen wollen Hier kann man als "Noch-Nicht-Aktiver" Fragen stellen und vielleicht sogar eine Tour mit einem "Profi" planen

Moderatoren: bastfloh, Portitzer

Benutzeravatar
Kilaueaa
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 19:26
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4318
Land: Deutschland

War das richtig?

Beitragvon Kilaueaa » Donnerstag 26. April 2012, 18:44

Hallo zusammen,

wir wagen uns erst in letzter Zeit an Travelbugs und Coins heran :oops: . Wir hatten jetzt einen TB in Schkeuditz mitgenommen und in ein Cache getan, den wir bereits vor längerer Zeit gefunden und geloggt hatten. Ich habe ihn in dem Cache lediglich mit einem Write Note "IN: TB" und "abgelegt" geloggt. War das in Ordnung? :?

Benutzeravatar
Korallenfan
Cacher-Profi
Beiträge: 950
Registriert: Montag 25. Februar 2008, 18:04
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4416
Land: Deutschland
Wohnort: Markkleeberg/Wachau
Kontaktdaten:

Re: War das richtig?

Beitragvon Korallenfan » Donnerstag 26. April 2012, 19:01

Hallo,
so lange ihr die Trackablenummer benutzt habt, ist das so in Ordnung.
Man findet eine Coin...geht auf die GC-Seite unter "Spielen" gibt die Trackablenummer des Gegenstandes ein und loggt sie ordnungsgemäß aus..so erscheint sie dann in Eurem Inventar und beim nächsten Onlinelog habt ihr dann die Möglichkeit sie ordnungsgemäß in den Cache zu loggen!
Ansonsten nochmal nachfragen.
LG
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Nilos
Cacher-Profi
Beiträge: 669
Registriert: Dienstag 26. Juni 2007, 14:19
Hobby: GRFTY
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Wohnort: Socke

Re: War das richtig?

Beitragvon Nilos » Donnerstag 26. April 2012, 19:11

Total klasse finde ich die Anleitung von Günter.

http://www.astrobiker.de/geocachen/was-mit-tbs-tun.pdf

N*
Bild

Benutzeravatar
Kilaueaa
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 19:26
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4318
Land: Deutschland

Re: War das richtig?

Beitragvon Kilaueaa » Donnerstag 26. April 2012, 19:13

Ja, ok, dann war ja alles i.o. :mrgreen:

ABER jetzt hab ich ein nächstes Problem :cry: Ich hab aus einem Cache in Leipzig heute einen Coin rausgenommen - sind ja wirklich schöne Dinger :wink:! - aber dieser ist laut Net am 07.02. in Hamburg abgelegt wurden :shock: . Das ist ja komisch - da hat also jemand ihn rausgenommen und wieder abgelegt, ohne zu loggen? Na wenigstens ist er noch da, oder? Aber was mach ich jetzt :cry: ?

Benutzeravatar
Kilaueaa
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 19:26
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4318
Land: Deutschland

Re: War das richtig?

Beitragvon Kilaueaa » Donnerstag 26. April 2012, 19:21

@Nilos: Jepp, die Anleitung ist wirklich klasse und ich hab sie - glaube ich - auch soweit verstanden :D . Aber bei dem Problem mit dem Hamburger Coin, weiß ich trotzdem noch nicht so genau, was ich machen soll... :cry:

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: War das richtig?

Beitragvon Portitzer » Donnerstag 26. April 2012, 19:54

Kilaueaa hat geschrieben:Ja, ok, dann war ja alles i.o. :mrgreen:

ABER jetzt hab ich ein nächstes Problem :cry: Ich hab aus einem Cache in Leipzig heute einen Coin rausgenommen - sind ja wirklich schöne Dinger :wink:! - aber dieser ist laut Net am 07.02. in Hamburg abgelegt wurden :shock: . Das ist ja komisch - da hat also jemand ihn rausgenommen und wieder abgelegt, ohne zu loggen? Na wenigstens ist er noch da, oder? Aber was mach ich jetzt :cry: ?


Hallo,

wartet einfach mal noch ein paar Tage ab. Manch einer hat nach dem Fund nicht gleich Zeit, den Fund auch zu loggen. Wenn sich nach einer Woche nichts getan hat, dann gibt es dazu den Logtyp "Grab it from...". Damit habt ihr die Coin dann in Eurem Bestand. Der Ordnung halber solltet Ihr die Coin dann nochmal in den Cache einloggen, aus der Ihr sie genommen habt. Nur um den Reiseweg zu dokumentieren ;-).

Gruß
Kurt
BildBildBild

Benutzeravatar
Kilaueaa
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 19:26
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4318
Land: Deutschland

Re: War das richtig?

Beitragvon Kilaueaa » Freitag 27. April 2012, 16:23

Ja, sowas in der Art hatt ich mir schon gedacht :D . Aber wäre es nicht besser, wenn der Owner den Weg von Hamburg nach Leipzig loggen würde? Nicht das es am Ende heißt, dass wir dran Schuld sind... :? . Na, ich warte jetzt erstmal ein paar Tage und ihn hab ich auch angeschrieben, mal sehen was er sagt. Vielen lieben Dank für eure Hilfe!! :D

Viele Grüße und ein fundreiches WE! :mrgreen:
Sandra

Benutzeravatar
N@T
Cacher-Profi
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag 25. März 2010, 10:20
Hobby: Computer, Reisen, Fotografieren, Videoschintt, Geocaching
Postleitzahl: 4425
Land: Deutschland
Jokertelefon: 01723436282
Funke mit zum Cachen: Nein

Re: War das richtig?

Beitragvon N@T » Samstag 28. April 2012, 13:21

Kilaueaa hat geschrieben:Ja, sowas in der Art hatt ich mir schon gedacht :D . Aber wäre es nicht besser, wenn der Owner den Weg von Hamburg nach Leipzig loggen würde? Nicht das es am Ende heißt, dass wir dran Schuld sind... :? . Na, ich warte jetzt erstmal ein paar Tage und ihn hab ich auch angeschrieben, mal sehen was er sagt. Vielen lieben Dank für eure Hilfe!! :D

Also erst mal vorweg: Ich bin begeistert, wie viele Gedanken Du Dir über Dein Tun machst und daß Du vorsichtshalber hier im Forum nachfragst. Wenn alle Newbies so viel Verantwortungsbewußtsein hätten...
Was den in Hamburg abgelegten Coin betrifft: Du kannst ja mal vergleichen, wer den Cache dort und den Cache, in dem Du den Coin entdeckt hast seither geloggt hat. Wenn Du eine Übereinstimmung findest, schreib diesen Cacher mal an, ob er vergessen hat, den Coin zu loggen. Vielleicht hat er ihn ja auch abgelegt, bevor er ihn online geloggt hat und hatte dadurch die Tracking-Nummer des Coins nicht mehr.
Wenn Du nach ein paa Tagen keine Antwort bekommst, würde ich den Coin "grabben".
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Kilaueaa
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 19:26
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4318
Land: Deutschland

Re: War das richtig?

Beitragvon Kilaueaa » Sonntag 29. April 2012, 09:37

Hallo zusammen,

also nachdem ich auch vom Owner keine Antwort bekommen habe :? und auch die Cacher nicht übereinstimmten, hab ich es jetzt so gemacht, wie Kurt gesagt hat. Ihr könnt ja vielleicht nochmal schauen, ob alles richtig ist :oops: (http://www.geocaching.com/track/details ... f733c5227d). Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe :D !

Viele Grüße
Sandra

Der Wald-Pirat
Cacher-Profi
Beiträge: 231
Registriert: Sonntag 11. September 2011, 12:57
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: War das richtig?

Beitragvon Der Wald-Pirat » Dienstag 1. Mai 2012, 19:19

Kilaueaa hat geschrieben:Ja, ok, dann war ja alles i.o. :mrgreen:

ABER jetzt hab ich ein nächstes Problem :cry: Ich hab aus einem Cache in Leipzig heute einen Coin rausgenommen - sind ja wirklich schöne Dinger :wink:! - aber dieser ist laut Net am 07.02. in Hamburg abgelegt wurden :shock: . Das ist ja komisch - da hat also jemand ihn rausgenommen und wieder abgelegt, ohne zu loggen? Na wenigstens ist er noch da, oder? Aber was mach ich jetzt :cry: ?


Auf deine Watchlist packen. Dann merkst du soforst, falls der vorherige Beweger noch nachloggt.

Benutzeravatar
Kilaueaa
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 19:26
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4318
Land: Deutschland

Re: War das richtig?

Beitragvon Kilaueaa » Freitag 4. Mai 2012, 21:51

Ach, das ist doch sinnlos :x !!! Da mach ich mir ne Platte, wie ich das mit dem Coin löse, hab nun alles einigermaßen gerafft, lege ihn ordentlich in nem anderen Cache ab und drei Tage später - WEG!!! (http://www.geocaching.com/track/details ... f733c5227d)

Ich hab auch in letzter Zeit, wenn ich nach neuen Caches schaue und ein bißchen rumschnarche, gemerkt, dass es kaum noch Caches gibt, wo wirklich die gelisteten TB auch drin sind :? . War das Problem schon immer?

Benutzeravatar
Korallenfan
Cacher-Profi
Beiträge: 950
Registriert: Montag 25. Februar 2008, 18:04
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4416
Land: Deutschland
Wohnort: Markkleeberg/Wachau
Kontaktdaten:

Re: War das richtig?

Beitragvon Korallenfan » Samstag 5. Mai 2012, 07:34

Man das doch nicht dramatisch! Laut den logs kommt doch nur einer in frage....und den kann man anschreiben.vielleicht auch jemand der keine ahnung hat wie man damit umgeht. hat ja so an die hundert funde. du hast doch alles richtig gemacht. der rest ist doch sache des owners dem die coin gehört.... :wink:
Bild Bild
Bild

rstweb
Cacher-Profi
Beiträge: 350
Registriert: Sonntag 14. Februar 2010, 12:21
Hobby: Geocaching ;-)
Postleitzahl: 4103
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig :-)

Re: War das richtig?

Beitragvon rstweb » Samstag 5. Mai 2012, 14:28

Da hat jmd den Coin noch nicht geloggt gehabt. Jetzt steht aber eine Entnahme für den 1. Mai drin. Also alles Bestens. Und ansonsten großes Lob, dass du dir Gedanken über den richtigen Umgang gemacht hast!

Benutzeravatar
Kilaueaa
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 19:26
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4318
Land: Deutschland

Re: War das richtig?

Beitragvon Kilaueaa » Samstag 5. Mai 2012, 16:23

Sorry, Ungeduld war schon immer mein Problem :oops: :wink:


Zurück zu „Für Newbies“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste