Tip zu einer Cachelegung (161m Regel)

Hier bitte nur Tipps und ähnliches posten!
Interessante Links zum Thema Geocaching sind hier auch willkommen

Moderatoren: bastfloh, Portitzer

Benutzeravatar
Korallenfan
Cacher-Profi
Beiträge: 950
Registriert: Montag 25. Februar 2008, 18:04
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4416
Land: Deutschland
Wohnort: Markkleeberg/Wachau
Kontaktdaten:

Tip zu einer Cachelegung (161m Regel)

Beitragvon Korallenfan » Freitag 16. Oktober 2009, 05:02

Was kann man machen wenn man mit seinem Final unter die 161m Regel kommt? Es soll aber nicht unbedingt nen Mystery werden!!! Bei einem Multi muss ich ja auch das Final angeben! Hat jemand nen Tip....gern als PN. Final verlegen ist blöd....PS.: Ist übrigens nicht mein Cache, also keine Angst, ist 500km weit weg..... :D
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Nilos
Cacher-Profi
Beiträge: 669
Registriert: Dienstag 26. Juni 2007, 14:19
Hobby: GRFTY
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Wohnort: Socke

Re: Tip zu einer Cachelegung (161m Regel)

Beitragvon Nilos » Freitag 16. Oktober 2009, 13:20

Mail ist raus!
Geht es um einen Tradi oder Multi?

N*
Bild

Benutzeravatar
Spazierenmitziel
Cacher-Profi
Beiträge: 327
Registriert: Freitag 29. Februar 2008, 00:36
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Tip zu einer Cachelegung (161m Regel)

Beitragvon Spazierenmitziel » Freitag 16. Oktober 2009, 14:06

...wobei ich schon in Gegenden die Suche abgebrochen habe weil ich wusste, dass "das Final da nicht sein kann weil es sonst zu nah an einem existierenden Cache liegt"... Man tut den Suchern also nicht unbedingt einen Gefallen damit.

Viele Grüße

Oli / Spazierenmitziel
Bild Bild Bild BildBild
Bild

Benutzeravatar
Korallenfan
Cacher-Profi
Beiträge: 950
Registriert: Montag 25. Februar 2008, 18:04
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4416
Land: Deutschland
Wohnort: Markkleeberg/Wachau
Kontaktdaten:

Re: Tip zu einer Cachelegung (161m Regel)

Beitragvon Korallenfan » Freitag 16. Oktober 2009, 15:20

nee es ist an der ostsee....weit und breit keine dose! Aber er hat genau dort wo eine ist im wald nen Baumcache gelegt! Un nu hat er den salat! mystery will ich nicht draus machen....bleibt nur nen Multi....
in einer stadt wie bei uns würd ich das dann auch nicht auf krampf machen wollen
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1936
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Tip zu einer Cachelegung (161m Regel)

Beitragvon Portitzer » Freitag 16. Oktober 2009, 17:43

Spazierenmitziel hat geschrieben:...wobei ich schon in Gegenden die Suche abgebrochen habe weil ich wusste, dass "das Final da nicht sein kann weil es sonst zu nah an einem existierenden Cache liegt"... Man tut den Suchern also nicht unbedingt einen Gefallen damit.

Viele Grüße

Oli / Spazierenmitziel


Darauf würde ich mich aber nicht verlassen. "Früher", als die Reviewer für die Wegpunkte noch keine Datenbanken hatten, wurden die Finalkoordinaten nämlich nur einmal daraufhin überprüft, ob ein zweiter Cache innerhalb der 161m-Runde liegt. Nach der Cachefreischaltung hat der Reviewer die Finalkoordinaten "vergessen".
So ist es mir passiert, das ein Cacher zwei seiner eigenen Caches in den 161-Kreis von zwei meiner Finals gelegt hat... Allerdings hat er das unwissentlich gemacht, weil er meine Caches zu dem Zeitpunkt noch nicht gesucht hatte. Ich habe mich darüber nicht weiter aufgeregt (warum auch :mrgreen: ).
Bei älteren Caches kann das also durchaus passieren.
Gruß
Kurt
BildBildBild


Zurück zu „Tipps und Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste