OGO stürzt mit gc.com ab

Hier steht alles über Eure geliebten Spielzeuge

Moderator: Portitzer

Benutzeravatar
El_Rolfo
Cacher-Profi
Beiträge: 697
Registriert: Samstag 5. November 2005, 20:01
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 7985
Land: Deutschland
Wohnort: Elsterberg

OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon El_Rolfo » Dienstag 19. August 2008, 15:21

Hallo Freunde des OGO (gibt es da noch welche?),

seitdem die GC-Seite das neue Design hat, stürzt mein OGO - egal mit welchen Einstellungen - ab, sobald ich auf der fertig geladenen Startseite einen Link anklicken will.

Ist das nur bei mir so, oder können dies andere bestätigen. Gibt es eine Lösung?

Gruss Rolf
BildBildBild

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon Portitzer » Dienstag 19. August 2008, 16:44

Tja, da sieht es schlecht aus. Ich glaube, Du bist einer der letzten Cacher, der noch mit dem alten Ogo unterwegs ist...

Ich bin wirklich froh, dass ich meinen Vertrag rechtzeitig gekündigt und mir den HTC geholt habe.

Gruß
Kurt
Bild

Benutzeravatar
El_Rolfo
Cacher-Profi
Beiträge: 697
Registriert: Samstag 5. November 2005, 20:01
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 7985
Land: Deutschland
Wohnort: Elsterberg

Re: OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon El_Rolfo » Dienstag 19. August 2008, 16:49

Ja, ich werde mir wahrscheinlich auch so ein Teil holen, aber da ich die Kündigungsfrist überschritten habe, werde ich wohl noch einige Zeit mit dem OGO leben müssen.
Vielleicht gibt es ja doch noch den einen oder anderen Leidensgenossen. :roll:

Gruss Rolf
BildBildBild

Benutzeravatar
lindolf
die graue Eminenz
Beiträge: 787
Registriert: Freitag 25. November 2005, 18:17

Re: OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon lindolf » Dienstag 19. August 2008, 21:50

Ja, das Problem hatte ich auch immer und ich konnte unterwegs keine Spoilerbilder mehr holen. Es gab dann zwar eine Abhilfe: Ich habe nicht mehr die GC-Startseite aufgerufen, sondern gleich die Seek-Seite. Das ging irgendwie noch.

Aber mit dem erneuerten Vertrag geht es super. Soviel online braucht vielleicht kein Mensch, aber sogar skype geht mit dem neuen Ogo.
Am Anfang nur war es nervig, weil erstmal gar nichts ging, bis ich die Technik begriffen habe.

Gruß
lindolf


Bild

Sili & Tommi

Re: OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon Sili & Tommi » Mittwoch 20. August 2008, 19:21

Hallo an alle OGO Nutzer

Ich hatte auch die selben Probleme ,das sich nach dem Einloggen das OGO aufgehangen hat.Nach langen Ausprobieren welche Einstellungen denn Funktionieren ,habe ich was brauchbares gefunden.

Ich habe folgende Browser-Einstellungen : Vollbild :Ja , Rendermodus = Standart,Skripte :Ja , Bilder zeigen :Ja ,Coocies :Ja, Codieren :Lateinisch-1 ,

Damit komme ich ohne Probleme durch ,nur die seiten sind etwas anders angeordnet .Ohne Skripte weis ich nicht ob es da Funzt ,das war ja vorher das Problem ,aber bei mir klappt's mit.Probiert das einfach mal aus ,event.Hilft das weiter.


VG Thomas

Benutzeravatar
El_Rolfo
Cacher-Profi
Beiträge: 697
Registriert: Samstag 5. November 2005, 20:01
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 7985
Land: Deutschland
Wohnort: Elsterberg

Re: OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon El_Rolfo » Mittwoch 20. August 2008, 21:36

Hallo Thomas,

erst einmal vielen Dank für die Tipps - leider hat es bei mir nicht geholfen. Sobald ich auf der Startseite versuche zu navigieren, zeigt er die Meldung: The requested page cannot displayed.

Mal sehen, wie ich es hin bekomme.

Gruss Rolf

PS: Das mit der Seek-Seite gleich aufrufen hilft. DANKE!
BildBildBild

Sili & Tommi

Re: OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon Sili & Tommi » Donnerstag 21. August 2008, 06:04

Hallo Rolf

Genau das war auch mein Problem ,ich habe alle Kodierungen getestet und die eine Funktioniert .Es hängt auch an den Skripten ,habe alle mit und ohne getestet.Ich denke auch schon darüber nach, mein OGO Fristgerecht zu Kündigen und einen Ersatz an zu schaffen.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
El_Rolfo
Cacher-Profi
Beiträge: 697
Registriert: Samstag 5. November 2005, 20:01
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 7985
Land: Deutschland
Wohnort: Elsterberg

Re: OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon El_Rolfo » Donnerstag 21. August 2008, 15:18

BildBildBild

Sili & Tommi

Re: OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon Sili & Tommi » Donnerstag 21. August 2008, 20:23

Genau auf das HTC habe ich es auch abgesehen ,das klingt alles nicht schlecht .Ich habe meinen Kündigung's-Termin Rot auf dem Kalender Gemeißelt.

Heute habe ich noch einmal alles getestet und hatte keine Probleme .Sogar Spoiler wurden mir gezeigt, was auch nicht immer Funzte,habe aber keine Skripte akt. Das wird dann sicher bei jeden Gerät anders sein auch mit gleichen Einstellungen.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
bidone
Cacher-Profi
Beiträge: 177
Registriert: Mittwoch 2. März 2005, 20:11
Hobby: Geocaching
Postleitzahl: 4157
Land: Deutschland
Jokertelefon: 015158814457
Wohnort: Leipzig

Re: OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon bidone » Freitag 22. August 2008, 06:09

Mein Tipp: kündigt bei 1&1 nicht auf den letzten Drücker!
Die "vergessen" schon mal einen Brief rechtzeitig zu öffnen...
Am Besten ein paar Monate vorher per Einschreiben Rückschein kündigen.
Habe ich auch so gemacht - musste erst per Fax nachfragen bis die Kündigung bestätigt wurde.
Also lieber zu zeitig als zu spät!

Gruß Bidone

Benutzeravatar
Portitzer
Statistikcacher
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 18:12
Hobby: Geocachen
Postleitzahl: 4349
Land: Deutschland
Funke mit zum Cachen: Nein
Kanal Funke: 2
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon Portitzer » Freitag 22. August 2008, 06:27

Dem kann ich mich nur anschließen.
Kündigen kann man eigentlich gleich nach Vertragsabschluss fristgerecht zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit.
Ich habe auch rechtzeitig per Fax gekündigt und musste trotzdem noch drei Faxe nachschieben, bis mir die Kündigung bestätigt wurde.
Trotzdem haben die es "vergessen", die Sim-Karte zu sperren und haben trotz Kündigung feste weiter abgebucht. Ich brauchte dann nochmal fast 8 Wochen, bis ich mein Geld wieder auf dem Konto hatte. Also falls bei Euch nach der Kündigung trotzdem abgebucht wird, laßt die Kohle am Besten gleich zurück buchen, sonst rennt ihr eurem Geld ewig hinterher...

Gruß
Kurt
Bild

Sili & Tommi

Re: OGO stürzt mit gc.com ab

Beitragvon Sili & Tommi » Freitag 22. August 2008, 17:59

Danke für die Tips ,da werde ich schon mal die Kündigung schreiben und per Einschreiben ab schicken.

Mal schauen was Passiert und Abbuchen können die bei mir so wiso nicht mehr .Habe vor einigen Monaten die Bank gewechselt und denen keine neue Kontonummer gegeben.Mit Rechnungen schreiben ist 1&1 aber ganz schnell ...

VG Thomas

Bild

Bild


Zurück zu „OGO - FAQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste